Wie INQUAVI funktioniert

In diesem Artikel möchte ich knapp und präzise erläutern, wie INQUAVI funktioniert. Vor dem Lesen dieses Artikels sollten Sie wissen, was INQUAVI ist.

cloud-server-client

QR-Code- & Webbasiert

An relevanten Stellen des Gebäudes werden (INQUAVI-)QR-Codes angebracht. Diese QR-Codes enthalten eine URL mit einer ID, die mit einem Standort im Gebäudeplan verknüpft ist. Die Webseite hinter der URL kann so erkennen, in welchem Gebäude und wo in diesem Gebäude sich die Person gerade befindet. Eine Touch-JavaScript-Library ermöglicht, dass sich die Karte auf der Webseite zoomen und drehen lässt, wie man es von nativen Apps kennt. Daher bezeichnen wir INQUAVI als “Web-App”.

Gebäudeplan im Editor

Der Plan-Editor ist eine Webanwendung, die in jedem modernen Browser auf einem PC mit Internetverbindung ausgeführt werden kann. Im Plan-Editor werden Wände, Türen, Treppen, QR-Codes und andere Planelemente mit der Maus eingezeichnet. Bilden einzelne Wände eine geschlossene Fläche, so wird diese automatisch als Raum erkannt. Wird der Raum benannt, eingefärbt oder mit Logo versehen, merkt sich das System ihn als potentielles Ziel. Im Hintergrund leitet ein heuristischer Algorithmus aus den eingezeichneten Elementen ein Wegenetzwerk ab, auf dessen Grundlage später der kürzeste Weg zum Ziel berechnet wird.

Cloudbasierte Berechnung der Navigation

Die Planelemente des Gebäudeplans werden über ihre Koordinaten in einer SQL-Datenbank auf dem INQUAVI-Server gespeichert. Die durch den QR-Code geöffnete Web-App berechnet serverseitig aus diesen Koordinaten eine Vektorgrafik vom Gebäudeplan. Nach Eingabe eines Ziels wird nach dem Dijkstra-Algorithmus der kürzeste Weg berechnet und ebenfalls als Vektorgrafik ausgegeben. Als Grafikformat wird für Gebäudeplan und Route das leichtgewichtige Scalable-Vector-Graphics-Format auf XML-Basis (SVG/XML) genutzt. Daher kommt selbst mit gedrosselter mobiler Internetverbindung kaum Wartezeit auf, bis der Plan und die Route auf dem Client-Smartphone dargestellt werden. Gleichzeitig ermöglicht das Verwenden von Vektorgrafiken ein stufenloses Zoomen und Drehen der Karte auf dem Smartphone, ohne dass Unschärfen entstehen oder das Bild neu berechnet werden müsste.

2 Gedanken zu „Wie INQUAVI funktioniert

    • Julian Habekost Autor des BeitragesAntwort

      INQUAVI steht für Indoor QR-Code Navigation! Wir sollten das auf jeden Fall mit aufnehmen, danke für den Hinweis 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *